No Limits Animal Help

Hilfe für Zoo- und Wildtiere in Katastrophen- und Kriegsgebieten

2. Ukraine Tour im April 2022

Nachdem wir die 1. Ukrainie Tour etwa 300 km vor unserem Ziel Kiew abbrechen mussten, da die Straße unter Beschuss lag, starteten wir im April 2022 die 2. Ukraine Tour - wir hatten schließlich auch in der Ukraine unser Versprechen gegeben, wieder zu kommen.

Diesmal wollten wir umbedingt den Zoo 12 Monate erreichen. Wir mussten uns unterwges mit zahlreichen Hinternissen auseinander setzen. Etwa 150 km vor Kiew standen wir gesprengten und beschossenen Straßen und Brücken gegenüber.  Wir mussten sogar mit Transporter und Anhänger voll beladen durch ein Waldgebiet, Feldwege und Wiesen fahren.  Es gab keine intakte Möglichkeit, voran zu kommen. Überall von Raketen zerstörte Häuser, Tankstellen und Fabriken. Auf den Straßen überall Spuren der Kämpfe, Blut und tote Tiere. Insbesondere die vielen toten Hunde, die ausgesetz wurden von den Flüchtligen und dann im Straßenverkehr umkamen, fielen uns auf. Teilweise lagen dort 3 tote Hunde auf 500 m auf der Straße.

Vorbereitung

Hinweg